Im Juli wieder geplant: Floh- und Trödelmarkt „unter grünem Dach“ am Zoo in Wingst

Nachdem die Landesregierung aktuell weitere Lockerungen der Corona-Auflagen in Aussicht gestellt hat, beabsichtigt die Wingster Gruppe „Erscheinungsbild“ mit den Vorbereitungen für die Durchführung eines Flohmarktes zu beginnen. Sie lädt daher vorbehaltlich einer möglichen Verschärfung der Corona-Lage und unter Einhaltung der gültigen Abstandsregeln und Berücksichtigung der Maskenpflicht am Sonntag, den 05.Juli 2020 bis 15:00 Uhr Verkäufer und Käufer zu einem sommerlich-bunten Markttreiben für Jedermann auf den Parkplatz am Zoo in der Wingst ein.
Egal ob Schnäppchen oder Raritäten … dieser Flohmarkt mit besonderer Atmosphäre bietet wiederum eine große Auswahl und ist eine wahre Fundgrube für Floh-Markt-Fans. Ob Klein oder Groß, ob Jung ob Alt: Hier findet jeder etwas. Aufgebaut werden die Stände ab 7 Uhr; Danach kann gestöbert und gefeilscht werden. Die Standgebühr beträgt 2 Euro für einen lfd. Meter. Kinder bis 12 Jahre können ihren Stand kostenlos aufbauen. Für das leibliche Wohl sorgen die Wingster Reservisten.
Standanmeldung bitte ab sofort unter KONTAKT per Mail mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer und der gewünschten Meter Standfläche
. Mögliche Auflagen und Durchführungsregelungen werden rechtzeitig kommuniziert.

 

Die Einnahmen werden ausschließlich für die vielfältigen Aktivitäten der Wingster Bürgerinitiative „Erscheinungsbild“ verwendet. Wie der Name schon ausdrückt, haben sich Einwohner der Wingst zusammen gefunden und kümmern sich seit Jahren regelmäßig ehrenamtlich tatkräftig um die Verschönerung, eben das Erscheinungsbild der Wingst. So werden Pflanz- und Naturpflegeaktionen ebenso durchgeführt wie kleine Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten. 


Schmücken den Osterweges

Bisher sind die Termine 21.03. oder 28.03. ins Auge gefasst. Wir machen den tatsächlichen Termin abhängig von der Witterung und geben ihn hier abschließend bekannt.

 

Die feierliche Eröffnung des Osterweges wird am 29.03.2020 stattfinden.

 


Einlagern unseres umfangreichen Fundus

am 30.01.20 ab 14.00 Uhr

Treffpunkt Parkplatz am Hotel Keck